Die Reißverschluss-Verzahnung der Terrassenplatten ermöglicht einen fugenlosen Plattenverbund.

Platten mit Reissverschluss

Die Reißverschluss-Verzahnung der WARCO-Platten ist die beste Methode, diese dauerhaft, vandalismussicher und trotzdem rückbaubar in der Fläche zu montieren. Die dreidimensional ausgeformte Verzahnung läuft an allen Seiten um die elastische Platte herum. Bei der Montage wird die einzubauende Platte von oben passgenau in die Verzahnung der bereits liegenden Platte(n) eingesetzt. Das System erzwingt die korrekte Montage, die Zähne passen nur in einer Position ineinander. Fehler bei der Montage sind praktisch ausgeschlossen.

Der Vorteil der Platten mit Reißverschluss-Verzahnung gegenüber allen anderen Systemen zur Montage elastischer Fliesen liegt darin, daß die dreidimensional ausgeformte Reißverschluss-Verzahnung einen formschlüssigen Verbund zwischen den einzelnen Fliesen herstellt, die Fliesen also nicht auseinander driften oder aufschüsseln können und es im Verlauf der Nutzung keine weit aufstehenden Fugen gibt.

Ist der Untergrund uneben oder wellig, so verkeilen sich die Zähne fest ineinander und verhindern wirkungsvoll das Aufstehen von Stolperkanten. Die elastischen Platten passen sich bedingt dem Untergrund an, es kann also auch eine profilierte Fläche mit den vorteilhaften Platten ausgelegt werden.

Die Montage der Platten erfolgt im 50cm-Raster. An den Außenseiten der belegten Fläche kann die Verzahnung einfach abgeschnitten werden. In manchen Fällen ist es auch sinnvoll, eine Platte zu halbieren und mit den gewonnenen Plattenhälften eine Verlegereihe zu beginnen und abzuschließen. So gibt es saubere Schnittkanten ohne Verschnitt-Abfall.

Zurück zur vorherigen Seite